Meditationswochenende

 

22.02 - 24.02.2019

 

Meditation trainiert das Gehirn zum Nichtstun, zum Stillhalten - ein interessantes Unterfangen für unseren Kopf, dem wir ständig Höchstleistungen abverlangen.

Unser Gehirn ist immer voller Gedanken, dauernd im Dienst, aber dabei ewig gestresst und unkonzentriert.

Übt man in ruhigen Momenten das gezielte Abschalten, kann unsere Zentrale im Kopf regenerieren.

 

Wir schweigen von Freitag Abend bis Sonntag Vormittag, die Handys bleiben aus, nicht lesen, nicht schreiben, kein Blickkontakt, keine Höflichkeiten - Du bist ausschließlich im Kontakt mit Dir selbst und Deiner Übung.

 

Näheres und Programm findest Du hier

 

 

 

Infos zu unserer neuen YogalehrerInnen-Ausbildung findest Du hier.

 

 

 

 

 

 

 Lass los, was Dich festhält, und Du hast die Hände frei, um Neues in die Hand zu nehmen.

(Marion Blum)